Hundetreff-Rasch-Bissendorf e.V.

Trainieren - Spaß und Spielen für den Tierschutz

 

18.07.2021 Sommerfest

Endlich war es mal wieder möglich ein kleines aber feines Fest zu Feiern!

Ihr habt wirklich alles gegeben! Es wurde geschlemmt gekauft und gespendet, so dass am Ende des Tages rund 1500€ Erlös für den Tierschutz zusammenkamen!

Wir freuen uns wirklich sehr, dass spontan so viel möglich gemacht wurde!


15.03.2021 Freudige Nachrichten


Nach Absprache mit der Gemeinde Bissendorf, dürfen wir absofort mit einigen Kursen wieder starten!


Folgende Kurse finden wieder statt:
Do: Agility um 16 Uhr
SO: Welpenspielstunde um 10 Uhr; Hundekurs um 11:30 Uhr
MO: Hundekurs (Zwergengruppe) 17:30 Uhr

(weitere Kurse sind in Arbeit)


Jetzt noch ein paar wichtige Hinweise!
-Vor- und nach den Stunden muss ein Mundschutz getragen werden
- Die Kurse finden ausschließlich draußen statt
- Abstandsregeln sind während der gesamten Zeit einzuhalten
- alle Teilnehmer tragen sich bitte in die Anwesenheitslisten ein


Wir freuen uns sehr auf Euch und Eure Hunde!



29.10.2020 Corona-update

Leider gibt es neue Verordnungen, somit fallen für den November sämtliche Kurse (Agility, Hundeschule, Welpen- und Samstagsspielstunde) aus.

20.10.2020 Samstagsspielstunde


Leider kann unsere Samstagsspielstunde in gewohnter From momentan, aufgrund der steigenden Coronainfektionen, nicht stattfinden. 

Wir arbeiten an einem Konzept für einzelne Termine, um die Hunde spielen und toben zu lassen.

(Alle weiteren Trainingsstunden finden aber statt.)

Bleibt gesund!


Leider kann unser Sommerfest in diesem Jahr nicht stattfinden. 

Derzeit bauen wir aber einen großen Flohmarktstand auf unserem Hof auf, wo jeder gerne einmal stöbern kann und vielleicht eine kleine Kostbarkeit findet. Der Erlös fließt natürlich zu 100% in den Tierschutz.

24.03.2020 Wir lassen uns nicht unterkriegen!

Hallo Ihr lieben Hundefreunde,

aktuell leben wir in einer verrückten Zeit. Auch wenn der komplette Betrieb in unserem Verein ruht, können wir doch jeden Tag feststellen, dass wir auf die eine oder andere Art und Weise zumindest emotional zusammenrücken. In unseren WhatsApp-Gruppen findet zurzeit ein reger Austausch mit lustigen Videos und Bildern, die Hoffnung machen, statt.

Auch hier bei Helga stehen die Uhren nicht ganz still. So möchten wir Euch heute von einem neuen Schützling berichten, dessen Geschichte nicht nur unter die Haut geht, sondern auch unsere Herzen berührt.

Seit einiger Zeit haben wir Kontakt zu einem kleinen Tierheim in Sibirien, das wir etwas unterstützen. So kam es, dass vor ein paar Wochen der sechsjährige  Rüde Zottel auf unserem Hof eintraf. Seine bisherige Lebensgeschichte war alles andere als rosig. Einige Jahre fristete er sein
Leben in einem Käfig, der nicht größer als 2m x 0,7m war. Unvorstellbar!

Zottel, hier ist der Name Programm, kam in einem erbärmlichen Zustand bei uns an. Die ersten drei Tage war es kaum möglich seinen Zwinger zu betreten, so sehr hatte ihn sein Leben voller Entbehrung und Isolation geprägt. Mit viel Geduld, Einfühlungsvermögen und einer guten Portion Leckerlies schafften Helga und Angela es Zottel zu überzeugen, dass ihm nun ein schönes Leben bevorsteht. Dieser Rüde hat so wahnsinnig viel aufzuholen. Einige von Euch konnten sich in den letzen Tagen bereits bei Facebook selbst von Zottels Aufblühen überzeugen. Man sieht einen lustigen, lebensfrohen Hund, der herum springt, hier und da mal etwas stibitzt und anschließend siegessicher mit seiner Trophäe durch Helgas Garten rennt. Alleine diese Erfahrung zeigt uns doch wieder, dass es sich immer  lohnt ein Tier zu retten. Zottel hat bereits einen Paten, bei dem er auch ein neues Zuhause finden wird. Darüber freuen wir uns sehr.

Ihr lieben, Ihr seht, es gibt durchaus noch schöne Ereignisse in dieser Krisenzeit. Wir hoffen Ihr könnt alle das Beste aus der Situation machen und bleibt vor allem gesund!

Uns vom Vorstand, ist es noch ein großes Anliegen Euch mitzuteilen: Wenn es Notsituationen, Probleme und Fragen gibt oder Ihr einfach einen kleinen Rat benötigt, könnt Ihr Euch jederzeit bei uns melden. Wir sind für Euch da!


Herzliche Grüße und ein schönes Osterfest

Euer Vorstand vom Hundetreff-Rasch-Bissendorf e.V.

 

 

08.01.2020 Wir, live im OS-Radio 104.8

Wir hatten die große Ehre unseren Verein und unsere Arbeit live bei OS-Radio vorzustellen.

Ab 13 Uhr konntet Ihr uns zuhören. Helga Rasch berichtete ausführlich von der Situation der Straßenhunde in Rumänien und wie wir die Tierhilfe Hoffnung e.V. mit ihrem Tierheim, der Smeura in Pitesti, unterstützen. Während des Interviews wurde auch auf den Tierschutz hier vor Ort eingegangen, denn insbesondere die zahlreichen Katzen bleiben nach wie vor relativ unberücksichtigt...


Hier der direkte Link zum Interview

https://www.osradio.de/2020/01/10/engagement-fuer-den-tierschutz/

.

30.11.+01.12.19 Adventsbasar

Ein jährliches Highlight ist und bleibt unser Adventsbasar. Dank der Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft Katzenfreunde Osnabrück-Land wächst unser Basar von Jahr zu Jahr.

Dieses Jahr konnten wir frisch geräucherte Forellen, Mettwurst und einige andere Köstlichkeiten zusätzlich anbieten, die gerne gekauft wurden.

Auch unsere Tombula wurde rucki zucki geplündert.

Alles in allem war es wieder ein sehr nettes Zusammenkommen. Es wurde geklönt, gekauft und gegessen, bei herrlichem Sonnenschein und späteren gemütlichen Weihnachtslichtern.

Wir bedanken uns noch einmal ganz herzlich bei allen Ausstellern und unseren Sponsoren für unsere Tombola.

Wir freuen uns sehr, dass wir  der Tierhilfe Hoffnung passend zum Weihnachtsfest eine Spende zukommen lassen konnten!


15.11.2019  Seminar: "Erbrechen, Durchfall & Co beim Hund natürlich behandeln"


Wie kann ich meinem Hund bei akutem Durchfall oder Erbrechen helfen?

Diese Frage des Abends wurde ausführlich und anschaulich gestern von der Tierärztin Fr. Belihart-Neufeld beantwortet.
Wie wir gestern erfahren haben, gibt es zahlreiche Pflanzen die sehr positiv auf Stoffwechselprobleme beim Hund wirken. Wir lernten was Bitterstoffe. Gerb- und Schmierstoffe und ätherische Öle sind, wie sie wirken und angewendet werden.
Fr. Belihart-Neufeldt hatte einige Pflanzen/Kräuter und Tees für uns vorbereitet. So konnte jeder einen Geruchs- und Geschmackstest machen.

Natürlich durfte ein wichtiger Hinweis am Schluss nicht fehlen: sollte ein Hund ernsthaft erkrankt sein, empfiehlt sich natürlich der Besuch beim Tierarzt. Außerdem ist es wichtig zu wissen, dass Katzen vollkommen anders reagieren und behandelt werden müssen als Hunde. Hier kann eine falsche Anwendung schlimme Folgen haben.

Wir freuten uns über die rege Teilnahme auch von anderen "Hundeklubs" und danken Fr. Belihart-Neufeld sehr für diesen informativen Abend. Ich denke jeder konnte den ein oder anderen Tipp mit nach Hause nehmen.

Dieses Seminar war kostenfrei, doch am Schluss waren unsere Spendendosen für das Tierheim Smeura in Rumänien gut gefüllt. Einen herzlichen Dank dafür!

75003953_1428182064000268_1836346196919058432_n
75003953_1428182064000268_1836346196919058432_n
74634632_1428182317333576_6618448666451509248_n
74634632_1428182317333576_6618448666451509248_n
75553076_1428182264000248_3947467633883873280_n
75553076_1428182264000248_3947467633883873280_n
77076669_1428182210666920_2818315633639292928_n
77076669_1428182210666920_2818315633639292928_n
76684630_1428182434000231_3638287223306059776_n
76684630_1428182434000231_3638287223306059776_n
75186311_1428182160666925_7625398311570112512_n
75186311_1428182160666925_7625398311570112512_n
75456889_1428182114000263_7351460968104198144_n
75456889_1428182114000263_7351460968104198144_n
76705194_1428182367333571_694643357342760960_n
76705194_1428182367333571_694643357342760960_n


01.09.2019 Fotoworkshop mit Huib Rutten

Wieder ganz im Auftag des Tierschutzes fand heute unser Fotoworkshop mit Huib Rutten statt. Hr. Rutten fotografiert professionell schon seit einigen Jahren Menschen und Tiere aus Rumänien und hat bereits einige Bildbände herausgebracht. Für den heutigen Tag bot er einen Fotoworkshop auf unserem Hof an. Egal ob Digitalkamera oder auch mit dem Handy, mit dem einen oder anderen kleinen Trick lassen sich unsere Vierbeiner perfekt in Szene rücken. Die Fotos sprechen für sich!

69351182_2434758786759748_3723046762215112704_n
69351182_2434758786759748_3723046762215112704_n
69537371_2434758893426404_2959151592709816320_n
69537371_2434758893426404_2959151592709816320_n
70447687_2434758820093078_736595537033166848_n
70447687_2434758820093078_736595537033166848_n


25.08.2019 Einladung zu unserem Sommerfest

10.06.2019 Pfingstspaziergang

CVJYE8316
CVJYE8316
CUOB2237
CUOB2237
FFSX1466
FFSX1466
IMG_0011
IMG_0011
DNDP6515
DNDP6515
IMG_0016
IMG_0016
IMG_0014
IMG_0014
IMG_0017
IMG_0017

 


 

IMG_9585
IMG_9585
IMG_9586
IMG_9586

 

01.05.2019  Flohmarkt - Maibaum aufstellen

Bei strahlendem Sonnenschein fand unser Flohmarkt am 1. Mai gute Resonanz. Einige Besucher machten spontan auf ihrer Maitour einen Zwischenstopp und stöberten durch unsere Stände. Unser Kuchenbuffet lockte mit leckerem Selbstgebackenem oder man konnte an der Bratwurstbude einen kleinen Snack zu sich nehmen.
Als kleines Highlight durften unsere Besucher gegen eine kleine Spende das Gewicht von einem großen Sack Hundefell (gesponsert aus Helga Raschs Hundesalon) schätzen und Preise gewinnen.
Nachmittags wurde natürlich unser schöner, individueller Maibaum aufgestellt und gefeiert.


Wir hatten einen schönen Tag und freuen uns mit der Interessengemeinschaft Katzenfreunde Osnabrück-Land einige Spenden für den Tierschutz sammeln zu können.


22.04.2019 Osterspaziergang 2019


.... bei vorsommerlichem Wetter waren wir im Holter Wald dem Osterhasen auf der Spur! (Keine Sorge, unsere Jäger waren alle an der Leine, somit wird es auch im nächsten Jahr wieder Ostereier geben 😅)
Abschließend ließen wir den Nachmittag auf dem Hof Rasch mit Kaffee/ Kuchen und natürlich bunten Ostereiern in gemütlicher kleiner Runde ausklingen.


03.04.2019 Besuch in der Schule - Projekttage Tierheim/Tierschutz

Heute war für uns ein ganz besonders spannender Tag!  
Wir waren in die Oberschule in Melle Buer eingeladen und konnten hier unseren Verein und unser Engagement vorstellen. Die Schüler haben in dieser Woche Projekttage und durften selber Wunschthemen äußern. Wir freuen uns sehr und sind zugleich beeindruckt, dass die Kinder sich diese Woche über das Thema Tierheim/Tierschutz informieren. Natürlich nahmen wir die Einladung gerne an hatten dazu noch 4 Hunde im Schlepptau.
Wir erzählten den Schülern von dem größtem Tierheim der Welt, die Smeura in Rumänien und erklärten den Kindern wie und warum so viele Hunde aus dem Ausland in Deutschland vermittelt werden. Die Schüler waren neben dem ausgiebigen Hundekuscheln sehr interessiert und stellten auch einige Fragen, die wir gerne beantworteten. Besonders anschaulich war unser kleiner Vortrag durch unsere vierbeinigen Unterstützer. Wir konnten zu jedem Hund eine eigene kleine Geschichte erzählen.
Es war sehr beeindruckend wie offenherzig und unvoreingenommen die Kinder den Hunden und dem Thema Tierschutz entgegentraten und hoffen, dass sie diese Einstellung behalten und später einmal weitertragen!

24.02.2019 Frühlingsspaziergang

Es ist kaum zu glauben welch herrliches Wetter uns schon der Februar bietet. Bei unserer Jahresplanung sollte diese Veranstaltung eigentlich " Spaziergang für die Harten"  deklariert werden. Wir sind froh, dass wir so ausgiebig gemeinsam mit unseren Hunden die warme Sonne genießen konnten und einen kräftigen Vorgeschmack auf den Frühling erhielten.

Frohen Mutes ging es einmal um den Stockumer Berg. Anschließend kehrten wir wieder auf dem Hof Rasch ein und ließen den Tag mit leckerem Apfelkuchen und Kaffee ausklingen. 


Wir wünschen Euch allen einen stressfreien und angenehmen Jahreswechsel! 

Alles Gute für das Neue Jahr!


1-2.12.2018 Adventsbasar

Am ersten Adventswochenende fand unser traditioneller Adventsbasar statt. Bereits am Samstag war unsere Tombola fast ausverkauft. Auch unsere Kunsthandwerker und Flohmarktstände konnten das rumänische Tierheim Smeura und die Interessengemeinschaft Katzenfreunde Osnabrücker Land unterstützen. Auch wenn das Wetter noch nicht all zu weihnachtlich gestimmt war, schmeckte der Glühwein schon. 

Und was natürlich  auch erwähnenswert ist: Wir hatten eine schöne Zeit!  

 

11.2018 Vortrag über Erste Hilfe beim Hund

in gemütlicher Runde informierte uns Nadine Veldkamp über Erste Hilfemaßnahmen beim Hund. Dank ihres Jack Russel Rüden konnte Sie uns vieles ganz anschaulich erklären und demonstrieren. Zum Schluss durfte jeder einen Pfotenverband am eigenen Hund üben. Es war ein sehr  netter und informativer Abend. 



09.2018 Führung durch den Osnabrücker Zoo

Ein weiteres Highlight in diesem Jahr war unser Ausflug in den Osnabrücker Zoo. Wir durften an einer spannenden Führung zum Thema "hundeartige" Tiere teilnehmen. Natürlich haben uns auch hier unsere Hunde begleitet.

09.2018 Badevergnügen am/im Kronensee

Der Sommer hält durch... und wir genießen es in vollen Zügen! 

BSFQ6358
BSFQ6358
DCCW2573
DCCW2573
HKPX3895
HKPX3895
IUJX8599
IUJX8599
MMOQ0203
MMOQ0203
SHHW2163
SHHW2163
QAVK5630
QAVK5630
TQFK5177
TQFK5177
XWKX1131
XWKX1131
WPGK1092
WPGK1092
VRPZ4495
VRPZ4495
VNIU2014
VNIU2014

 08.2018 Ausflug an/in die Wierau

An einem besonders heißen Sommertag haben wir uns spontan entschlossen mit den Hunden an die Wierau zu fahren. (Vier Erwachsene und 11 Hunde!)

IMG_5416
IMG_5419
IMG_5421
IMG_5425
IMG_5431

10.08.2018 Sommerfest auf dem Hof Rasch

Am 05.08.2018 veranstalteten die Interessengemeinschaft Katzenfreunde Osnabrück Land und unser Hundetreff ein Sommerfest auf unserem Hof. Bei herrlichem Sommerwetter konnten sich unsere Besucher ein Schnäppchen auf dem Flohmarkt ergattern, tolle Preise auf der Tombola gewinnen und selbstgebackenen Kuchen oder Bratwurst/Pommes genießen. 

Wie bei allen unseren Events war es ein sehr nettes Zusammensein, bei dem sich Katzen- und Hundefreunde austauschen konnten.

Vielen Dank an alle Helfer und Besucher, die zu diesem schönen Tag beigetragen haben!

4.2018 Osterspaziergang

...dem Osterhasen auf der Spur!...







 

E-Mail
Anruf